Vorhalle-Süd / Steinbruch

Der Bebauungsplan Nr. 8/00 (526) -Vorhalle-Süd / Steinbruch dient der städtebaulichen Weiterentwicklung des Ortsteiles Vorhalle. Es sollen rd. 38 Grundstücke entstehen, die mit Einzel- und Doppelhäusern in zweigeschossiger Bauweise unter Ausschluss von Flachdächern bebaut werden können. Die verkehrliche Anbindung des Baugebietes erfolgt über den Sporbecker Weg mittels einer Erschließungsstraße. Die Entwässerung erfolgt im Trennsystem.

Die Bauarbeiten für die Erschließung werden im Juni 2016 beginnen.

Kaufinteressenten können sich ein Grundstück reservieren lassen. Hierzu bitte an das Immobiliencenter der Märkischen Bank wenden.

Kontakt: Frau Birgit Felsch, Tel.: 02331 209-168

  

Downloads

Informationen auf einen Blick

 

• Bebauungsplan

• Lageplan/Bebauungsvorschlag