Erschließung Lennestraße (Alte Gärtnerei)

In Hagen-Halden an der Lennestraße plant die Hagener Erschließungs- und Entwicklungsgesellschaft mbH (HEG) ein kleines Wohngebiet. Dabei werden 9 sonnige Grundstücke zur Bebauung mit Einfamilienhäusern auf einer Gesamtfläche von ca. 4.900 m² erschlossen. Die Grundstücksgrößen bewegen sich zwischen 400 m² und 500 m². Umgeben von ebenfalls ansprechenden Ein- und Mehrfamilienhäusern bietet die Lage ein familienfreundliches Umfeld. Alle Schulen, Kindergärten und Einkaufsmöglichkeiten sind zu Fuß in wenigen Minuten zu erreichen. Es bestehen beste Anbindungen zur Hagener Innenstadt sowie zur A 45. Die 9 Grundstücke selbst liegen an einer verkehrsberuhigten Privatstraße, die jedem Grundstück anteilig zugeordnet wird.

Die Erschließungsarbeiten sind bereits in vollem Gang. Die Fertigstellung der Erschließung ist für Februar 2016 vorgesehen. Sie ist jedoch witterungsabhängig.

Die Wahl der Baupartner ist für die Bauherrn frei wählbar.

 

 

 

Downloads

Informationen auf einen Blick

       

• Exposé             • Steckbrief         

 

 • Lageplan

Die Bebauungsmöglichkeiten

Für dieses Grundstück wurde Baurecht für freistehende Häuser geschaffen, die sich an die umliegende Bebauung anpassen. Die Bewertung richtet sich dabei nach den Kriterien des Einfügens im Sinne des § 34 BauGB. Eine 2-geschossige Bebauung mit einer Geschossflächenzahl bis 0,7 ist möglich